Direkt zum Inhalt springen

Pflanzencenter – Baumschule – Gartenbau – Gartenpflege

Wildobstsorten

Wildobstsortenbeschreibung [pdf, 672 KB]

Beispiele aus unserem Wildobstsortiment

Wildobstsorten Pflanzencenter Baumschule Toni Suter Baden DättwilHaschberg

Hohe und regelmässige Erträge, ausgeglichen reifende Fruchtdolden. Wird wegen des herben Geschmacks von Vögeln nur selten gefressen.

Wuchs: starkwüchsig, baumartig wachsend.
Ernte: ab Mitte September

 


Wildobstsorten Pflanzencenter Baumschule Toni Suter Baden DättwilFranquette

Grosse Nüsse, guter Geschmack, mittelfeste Schale, mittelspäte Blüte, hoher Ertrag

Wuchs: mittel bis stark.
Reifezeit: Anfang Oktober

 


Wildobstsorten Pflanzencenter Baumschule Toni Suter Baden DättwilSüssmandel

Blüht im März. Wenig krankheitsanfällig, kälteverträglich bis –15 °C. Selbstfruchtbar.

Ernte: ab Mitte September

 

 


Wildobstsorten Pflanzencenter Baumschule Toni Suter Baden DättwilNordland Bergfeige

Warme, sonnige, geschützte, nicht zu trockene Südwände. Die Feige verträgt Temperaturen von -12 bis -15º C. Schmackhafte Dessertfrucht, rot-violette süsse Früchte

Wuchs: strauchförmig, reichtragend. Reifezeit: August bis Oktober

 


Pflanzen online bestellen