Direkt zum Inhalt springen

Pflanzencenter – Baumschule – Gartenbau – Gartenpflege

Pflanzencenter Langacker

Ob duftendes Kräuterkistchen am Balkongeländer, kleine Topfparade direkt am Küchenfenster oder gleich ein Hochbeet vor der Terrassentür. Wenn es um den Standort von Küchenkräutern geht, zählt vor allem eines: je näher am Kochherd desto praktischer.

Wer früh pflanzt, erntet zeitig. Das gilt für Kräuter mit wenigen Ausnahmen, denn die meisten sind robust und sehr genügsam. Relativ kleine Gefässe und mässige Pflege sind also kein Hindernis. Ausnahmen, die etwas mehr Wasser und Dünger lieben, sind zum Beispiel Schnittlauch oder Petersilie. Werden sie gelb, ist das ein Zeichen, dass neben Wasser und Liebe etwas Dünger fehlt. Wer regelmässig erntet, regt die Pflänzchen damit übrigens zum Nachwachsen an, wodurch sie schön buschig werden.